Freiwilligenarbeit im Ausland während COVID

Während die Welt wieder öffnet und die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, machen viele Freiwillige wie Sie plannund ins Ausland zu gehen, um Bedürftige zu unterstützen. Wir verstehen, dass dies eine herausfordernde Reisezeit ist, und da Sie wahrscheinlich viele Fragen haben, haben wir unten die am häufigsten gestellten Fragen zum Reisen während der COVID-19-Pandemie beantwortet.

Im Moment erreichen uns viele Fragen (und Anfragen) für ehrenamtliches Engagement in unseren Projekten. Wie Sie auf unserer Website lesen können, legen wir Wert auf Qualität über Quantität und die Plätze begrenzt, leider müssen wirfirst-come-first-Prinzip“ weil wir nicht zu viele Freiwillige in einem Zielort haben, wenn die Gemeinschaft, der Sie helfen werden, nicht davon profitiert. Neem Kontakt traf sich um Ihr ehrenamtliches Engagement zu besprechen.

Die unten aufgeführten Reiseziele sind derzeit geöffnet, beachten Sie jedoch, dass je nach Wohnort Reisebedingungen gelten können. Die Reisebedingungen finden Sie im Website der IATA, das Außenministerium oder die nächstgelegene Botschaft Ihres Ziellandes.

Volunteer Abroad Alliance - Ekuador - Otavalo
Volunteer Abroad Alliance - Ekuador - Otavalo

Ecuador

Otavalo

Freiwilliger Abroa Alliance - Peru - nueva union
Volunteer Abroad Alliance - Peru - Flagge

Peru

Nueva Unión

Volunteer Abroad Alliance - Tansania - Moshi
Volunteer Abroad Alliance - Tansania - Flagge

Tansania

Moshi

volunteer abroad alliance - Gambia - Jammeh Kunda
volunteer abroad alliance - Gambia - Flagge

Gambia

Jammeh Kunda

Volunteer Abroad Alliance - Ghana - Kpando
Ghana-Flagge

Ghana

Kpando District

volunteer abroad alliance - Senegal - Warang
volunteer abroad alliance - Senegal - Warang - Flagge

Senegal

Warang

Wenn Sie COVID-19 vor Ihrem Startdatum bekommen, können wir Ihre Freiwilligenarbeit verschieben.  

Wenn Ihnen Kosten für die Änderung Ihres v . entstehenlucDann sollte dies durch Ihre Versicherung abgedeckt sein. Da jedoch alle Versicherungspolicen unterschiedlich sind, empfehlen wir Ihnen dringend, die Bedingungen Ihrer Versicherungspolice vor Reiseantritt zu lesen. 

Jedes Land hat seine eigenen spezifischen Sicherheitsmaßnahmen. Sie können Ihren Mentor zu diesen Maßnahmen befragen, bevor Sie Ihr Heimatland verlassen.

Sie erhalten zu Beginn Ihrer Freiwilligenarbeit auch eine Einweisung darüber, wie Sie vor Ort sicher bleiben und was die aktuellen Einschränkungen sind.

Generell empfehlen wir Ihnen jedoch, in öffentlichen Verkehrsmitteln und während Ihres Praktikums sowie jederzeit in der Öffentlichkeit Masken zu tragen. Wir bitten Sie auch, überfüllte Orte zu meiden – die Einhaltung der sozialen Distanzierung ist zu dieser Zeit sehr wichtig.

Unsere Teams vor Ort wissen, in welche Krankenhäuser und Kliniken Freiwillige gehen sollten, wenn sie krank werden oder Symptome zeigen.

Volunteer Abroad Alliance - Ward

Haben Sie irgendwelche Fragen?

Wir freuen uns über ein Gespräch, um herauszufinden, welches Gruppenprojekt am besten zu Ihrer Gruppe passt. Senden Sie eine E-Mail an unseren Koordinator Ward -  ward@volunteerabroadalliance.org