Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES

Automatisch übersetzt – Kontaktieren Sie uns bei Fehlern

Neueste Nachrichten über: COVID-19 und unsere Projekte

Freiwilligenarbeit in Jammeh Kunda

volunteer abroad alliance - Gambia - Flagge

Gambia

Share
Share on facebook
Share auf whatsapp
Share Auf Linkedin
Share auf Twitter
Share per E-Mail

über Gambia

WannBevor Sie in Gambia Freiwilligenarbeit leisten, reisen Sie zur „Nord Bank“ des Gambia-Flusses. Unsere Projekte haben ihren Sitz in einem kleinen Dorf, nämlich Jammeh-Kunda.

Gambia liegt im äußersten Westen Afrikas und ist das kleinste Land Kontinentalafrikas. Das Land grenzt an den Atlantischen Ozean und hat eine Küstenlinie von 80 km mit wunderschönen Stränden, Lagunen und Fischerdörfern. Darüber hinaus besteht Gambia aus einem schmalen Landstreifen und wird vollständig vom einzigen Nachbarland Senegal umschlossen, mit dem Gambia eine 749 km lange Grenze teilt. Die Hauptstadt Banjul liegt im Westen, nahe am Meer. Die größte Stadt ist jedoch Serekunda, die ebenfalls im Westen des Landes liegt.

Der Gambia River bietet eine reiche Artenvielfalt: Das Land hat fast 500 verschiedene Vogelarten, Nilpferde, Krokodile und Affen. Gambia hat sechs Nationalparks und Reservate, die zusammen 3,7% des gambischen Territoriums bedecken. In den Nationalparks und Reservaten können Sie mit etwas Glück auch größere Säugetiere wie Giraffen, Löwen, Büffel und große Antilopen beobachten. Das Delta des Gambia River ist ziemlich sumpfig mit Mangrovenvegetation. Der Norden Gambias hat eine ParklandschaftannLandschaft mit langen Gräsern, großen Sträuchern und einigen Bäumen. Der Bossav beginnt südlich des Gambia-Flussesanne, Grünland mit Baumgruppen. Außerdem ist Gambia ein sehr flaches Land. Die höchsten Punkte erheben sich nicht mehr als 50 Meter über dem Meeresspiegel.

über Jammeh Kunda

Jammeh Kunda ist ein kleines Dorf mit 700 Einwohnern. Von der Hauptstadt Banjul sind es mit Fähre und Bus ca. 1,5 Stunden.

projekten

Alle unten aufgeführten Projekte finden innerhalb derselben Community statt. Damit eignen sich die Projekte in Gambia hervorragend für Freiwillige, die in einer Gruppe Freiwilligenarbeit leisten wollen, aber unterschiedliche Hintergründe haben.

Flexibel zu sein ist eine gute Eigenschaft für einen Freiwilligen. Sie sind da, um dem Projekt zu dienen und nicht umgekehrt. Wir erwarten, dass Sie sich bei Bedarf beteiligen, auch wenn dies nicht in dem Projekt enthalten ist, von dem Sie dachten, dass Sie helfen würden. Unser Partner vor Ort weiß am besten, wo Sie zu diesem Zeitpunkt am effizientesten eingesetzt werden können. Die Rolle des Freiwilligen besteht darin, an der Entwicklung der gesamten Gemeinschaft mitzuwirken.

Im Dorf gibt es ein Dorfentwicklungskomitee und ein Schulkomitee.

Gehäuse

Der Aufenthalt in unseren Projekten in Gambia ist definitiv etwas für abenteuerlustige Freiwillige. Es gibt keinen Luxus, oder zumindest nicht den Luxus, den Sie gewohnt sind. Dies gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit, sich in den Alltag einzufühlen. Sie wohnen in einem Zimmer in der Schule, die Schule ist nur 200 Meter vom Dorf entfernt.

Es können maximal 4 Freiwillige gleichzeitig arbeiten, Sie teilen sich also den Raum mit maximal 3 anderen Freiwilligen. Das Zimmer hat Ventilatoren. Der einzige Luxus, den die Schule hat, sind 4 Sonnenkollektoren mit Batterien. Diese reichen für Licht, Ventilatoren, Kühlschrank und ein paar Steckdosen.
Im Badezimmer gibt es eine Dusche und ein Waschbecken. Es gibt kein heißes Wasser, aber das ist in Gambia überhaupt kein Problem.
100 Meter vom Schlafplatz entfernt befindet sich eine westliche Toilette. Ende 2019 wird es neben dem Badezimmer eine Toilette geben.

Maaltijden

Nur das Mittagessen während der Schulzeit ist inbegriffen. Die anderen Mahlzeiten sind nicht inbegriffen. Kochutensilien, Gasbecken und Gas sind vorhanden.
Am schönsten ist es, abends in Ruhe den eigenen Topf zu kochen. .

Sie können das Gemüse bei unseren Einheimischen kaufen (saisonal). Auf der markIn den Nachbardörfern gibt es mehr. Die lokalen Vertreter gehen gerne mit Ihnen oder für Sie einkaufen.

Im Dorf gibt es einen kleinen Laden, in dem Sie grundlegende Dinge wie Pasta und Reis kaufen können. 10 km weiter gibt es auch einen größeren Shop mit mehr Produkten. Wenn du ein echter Super bistmarkWenn Sie es nicht besuchen möchten, müssen Sie zum Fähranleger fahren. es gibt ein supermarkt, in der Nähe des Nordufers, damit Sie die Grenze nicht überqueren müssen.

volunteer abroad alliance - Gambia - Jammeh Kunda - Mahlzeiten
Die Dorffrauen, die das Mittagessen für die Kinder und Freiwilligen vorbereiten.

Freizeit

Es gibt nur wenige Aktivitäten in Jammeh Kunda. Es ist die perfekte Zeit, wenn Sie in das tägliche Leben der lokalen Bevölkerung eintauchen möchten. Sie können zum Beispiel angeln gehen, Ausflüge in die umliegenden Dörfer machen, wenn es eines gibt markes ist, die lokale Natur zu entdecken, Vögel zu beobachten, ...

Gambia ist jedoch kein großes Land, daher ist alles gut zu erreichen. An den Wochenenden können Sie zum Südufer zurückkehren, um die Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die Hauptstadt Banjul ist nur 75 km (ca. 2 Stunden) entfernt. Auch ein Ausflug in den Senegal (Grenzübergang 75 km) ist eine Überlegung wert. Wenn Sie am Wochenende in die Hauptstadt fahren, ist es auch der richtige Zeitpunkt, sich mit verschiedenen Produkten einzudecken, die Sie in Jammeh Kunda oder den umliegenden Dörfern nicht finden.

Viele immer wieder verschiedene Strände

Wofür Gambia am bekanntesten ist, sind die Strände. Es ist ideal, um sich am Wochenende in einem der Resorts auszuruhen.

Nationalpark River Gambia

Der River Gambia Nationalpark (auch bekannt als Baboon Island) ist ein Komplex aus fünf Inseln (Gesamtfläche 585 ha). Es ist eines der letzten Zufluchtsorte für die stark gefährdeten Nilpferde in Gambia. Seit 1979 wird auf den Inseln ein Schimpansen-Rehabilitationsprojekt durchgeführt.

Der Park liegt in der Central River Division (CRD) etwa 300 km von Banjul entfernt. Es ist eine der letzten ErgänzungenlucSchutzgebiete für das stark gefährdete Nilpferd in Gambia. Auf den Inseln läuft seit 1979 ein Schimpansen-Rehabilitationsprojekt, auf 3 der größeren Inseln leben derzeit etwa XNUMX Schimpansen. Die Bevölkerung nimmt durch Geburten ständig zu. Neben der Wiederansiedlung einer einheimischen Art hat die Existenz des Projekts im Gambia River National Park dazu beigetragen, den Wald und seine Ressourcen vor Übernutzung zu schützen.

Das Department of Parks and Wildlife Management arbeitet hart daran, den Park und seine Umwelt zu schützen.

Was kannst du noch tun?

  • Flusskreuzfahrten
  • Haarflechten: Haarflechten ist in Gambia sehr beliebt und viele sind daran interessiert, eine neue Frisur auszuprobieren.
  • Holzschnitzerei Brikama
  • Und vieles mehr ….

KOSTEN

Freiwilligenarbeit im Ausland ist mit Kosten verbunden und es ist nicht die Absicht, dass die Gemeinschaft, der du hilfst, dafür bezahlen muss. Gäbe es genügend Budgets, um diese Kosten zu decken, würden wir es für einen lokalen Mitarbeiter ausgeben, der die lokale Kultur und die täglichen Gepflogenheiten kennt. Wenn Sie mehr über unser transparentes System erfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf die Transparenzseite.

lokale Kosten

Diese Kosten, die Sie vor Ort bezahlen, sind aufenthaltsspezifisch, wie z. B. Unterkunft und Verpflegung. Durch zahlbar vor Ort Sie sind sich auch sicher, dass Ihr Beitrag direkt an die Person geht, die ihn organisiert und nicht an diversen „Zwischenstationen“ zurückbleibt. 

Hinweis: diese Kosten gelten nur für individuelle Freiwilligenarbeit. Für Gruppenprojekte gelten je nach Faktoren unterschiedliche Preise

70 € pro Woche

 

Wat ist inbegrepen

  • Lokale Kosten und Vorbereitungen für Ihren Aufenthalt;
  • Unterkunft in Jammeh Kunda (7/7) & Mahlzeiten (wie oben angegeben) während Ihres Aufenthalts;
  • Abholung nach der Fährüberfahrt bei der Ankunft;
  • Fahrtkosten pro Tag in die nähere Region sind inklusive. (max.20 km) ideal um in die markum zu den größeren Dörfern in der Umgebung oder zur Bushaltestelle zu fahren.

Was ist nicht enthalten

Es gibt wahrscheinlich andere Ausgaben, die Sie berücksichtigen möchten. Die Liste ist eine kurze Zusammenfassung der gängigsten möglichen Kosten:
  • International vluchten;
  • Getränke;
  • Frühstück und Abendessen;
  • Reiseversicherung;
  • Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Freizeit;
  • Transport zum Kaufhaus, Fähre, Hauptstadt (70 km) einfache Fahrt mit dem Bustaxi nach Supermarkt oder Fähre kostet 5 €. Privater Transport ist auch möglich, kostet aber schnell 15 €. Dies kann vor Ort mit unserem lokalen Team arrangiert werden.

Verbindungsgebühr

Wir möchten sicherstellen, dass genügend Freiwillige zur Verfügung stehen, um jedes Projekt tragfähig zu halten. Schließlich erfordern viele Projekte Kontinuität von Freiwilligen, damit das Projekt erfolgreich ist oder ausreichende Wirkung erzielt. Kosten leider marketing und Freiwillige sammeln viel Geld. Die Budgets, die die teilnehmende Organisationen Sammlungen bei Rekrutierungskampagnen werden verwendet, um Projekte im Süden zum Wohle der lokalen Bevölkerung zu entwickeln und möchten wir daher nicht ansprechen marketingKampagnen.

Der Mitgliedsbeitrag dient zur Deckung der Kosten unserer Freiwilligenplattform. Wir bitten jeden Teilnehmer um einen einmaligen Beitrag von 130 €. Dies ist nur das erste Mal, dass Sie sich freiwillig engagieren und erst nachdem Sie akzeptiert wurden. Nach Zahlung dieses Beitrags können Sie in Zukunft in jedem Projekt unbefristet ehrenamtlich tätig werden (wenn Platz vorhanden ist und Sie die Voraussetzungen natürlich erfüllen).

Sobald Sie Mitglied sind, informieren wir Sie, sobald neue Projekte in unsere Allianz aufgenommen werden.

Wofür wird Ihre Anschlussgebühr verwendet?

  • Jährliche Kosten für die Verwaltung unserer Plattform wie Verwaltung der Registrierungsdatenbank, Website, Verwaltung…. Wir versuchen diese Kosten so gering wie möglich zu halten, aber sie müssen gedeckt werden. Wir haben eine schöne Website, die gepflegt werden muss und auf der alle Informationen zu unseren Programmen und unserer Organisation auf dem neuesten Stand gehalten werden müssen.
  • Förderung kostet Geld und wir wollen uns auf den Straßen so gut wie möglich sichtbar machen, um genügend Freiwillige für jedes Projekt zu finden. Dieser Beitrag wird daher auch für Promotionen in diversen Medien, Drucksachen, aber auch die Präsenz auf Messen & Netzwerkveranstaltungen verwendet.
  • Wir sind ehrenamtlich tätig und stecken viel Energie in unsere Projekte, aber auch in eure Vorbereitung. In der Vergangenheit hatten wir Freiwillige, die nicht erschienen sind. Das ist sehr ärgerlich für unser Team und die Menschen vor Ort, die wir unterstützen. Wir sehen diesen Beitrag als eine Art Garantie dafür, dass Sie Ihr Versprechen halten.
  • Sie erhalten Ihre eigene persönliche Webseite wo Sie alles über Ihre Auslandserfahrungen schreiben können und auf diese Weise die Heimatfront über Ihr Abenteuer im Ausland auf dem Laufenden halten.

Alles über die möglichen Kosten können Sie auf unserer Transparenzseite.

praktisch

Ohne gründliche Vorbereitung und Anleitung lassen wir Sie natürlich nicht gehen. Mit der Volunteer Abroad Allliance haben wir ein System entwickelt, das dafür sorgt, dass Sie ruhig schlafen und beruhigt zu Ihrer Freiwilligenarbeit im Ausland aufbrechen können. Sobald Sie angenommen wurden und alles arrangiert ist, können Sie auf die Anleitung von zählen unsere Experten.

Sobald Sie für Ihr Projekt registriert und akzeptiert sind, kann Ihre Vorbereitung beginnen. Auf der Website bekommt man schon viel zu lesen, kann sich aber auch anderweitig auf seine Reise vorbereiten. Nach Ihrer Ankunft können Sie sich auch auf die Anleitung unseres lokalen Teams verlassen.

Projektseite

Ehrenamtliches Engagement hat Auswirkungen auf Sie und die lokale Bevölkerung. Uns ist es sehr wichtig, als Volunteer ein Bewusstsein bei euch zu schaffen, damit ihr euch optimal auf das vorbereiten könnt, was euch als Volunteer erwartet. Deshalb erhältst du nach der Aufnahme als Volunteer die Login-Codes für die Projektseite. Hier findest du Informationen, die dir als Volunteer für deine Vorbereitung wichtig sind. Sie können alles über Ihr Projekt, Unterkunft, Anleitungen für einen Visumantrag, eine Packliste, Kulturtipps für Ihr Land und vieles mehr lesen…

Persönlicher Mentor

Unser erfahrener Mentor wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen mit Rat und Tat bei Ihren Fragen zur Seite stehen. Ihr Mentor ist Mitglied einer Organisation, die Teil unserer Allianz ist und seit Jahren mit Fundraising für Ihr Reiseprojekt arbeitet, sodass Sie von einem echten Spezialisten sprechen können. Unsere Mentoren sind Mitglieder unserer Allianz und verfügen über langjährige Erfahrung in den Projekten. Dieses System stellt sicher, dass Sie von VAA zu 100 % fachkundig betreut werden.

Andere Ziele

Volunteer Abroad Alliance - Ekuador - Otavalo
Volunteer Abroad Alliance - Ekuador - Otavalo

Ecuador

Otavalo

Volunteer Abroad Alliance - Ghana - Kpando
Ghana-Flagge

Ghana

Kpando District

Laos vang vieng
Freiwilligenarbeit in Laos

Laos

Vang Vieng

Freiwilligenarbeit in Uganda

Uganda

Mukono

Freiwilliger Abroa Alliance - Peru - nueva union
Volunteer Abroad Alliance - Peru - Flagge

Peru

Nueva Unión

volunteer abroad alliance - Senegal - Warang
volunteer abroad alliance - Senegal - Warang - Flagge

Senegal

Warang

Volunteer Abroad Alliance - Tansania - Moshi
Volunteer Abroad Alliance - Tansania - Flagge

Tansania

Moshi